Wir sind eine Dortmunder Bürgerinitiative mit der Überzeugung, dass Freie und Quelloffene Software (Free and Open Source Software, kurz FOSS) klar benennbare Vorteile gegenüber proprietärer Software hat:

Transparenz braucht Freie Software
Vertrauen braucht Freie Software
Wettbewerb braucht Freie Software
Synergie braucht Freie Software
Selbstbestimmung braucht Freie Software

Wir wünschen uns diese Vorteile auch für unsere Stadt und kommen zu dem Schluss:

Dortmund braucht Freie Software

Den Weg dorthin möchten wir durch eine offene Diskussion mit der Stadt, zivilen Einrichtungen und unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern finden.

Mehr Über Uns

Hier stellen sich jene Mitglieder von Do-FOSS vor, die eine koordinierende Rolle haben.

In Dortmund kann man uns regelmäßig treffen. Dazu veranstalten wir mehrmals monatlich Open Offices.

Unsere Zusammenarbeit organisieren wir mit dem Projektplanungstool Redmine. Es ist öffentlich einsehbar und macht uns als Initiative transparent.